Manching: Wieder Bombenfund bei Airbus

Wieder sind die Arbeiten am neuen Logistikzentrum bei Airbus in Manching unterbrochen worden. Gestern wurde erneut eine amerikanische Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Werksfeuerwehr sperrte das Gelände im Durchmesser von 600 Metern. Das alarmierte Sprengkommando entschärfte die 110 kg schwere Bombe am frühen Abend. Menschen waren zu keiner Zeit in Gefahr.