Mariä Himmelfahrt – hier könnt ihr auch am Feiertag shoppen

Morgen dürfen viele von uns ausschlafen! Der Feiertag Mariä Himmelfahrt macht es möglich. Aber wer jetzt denkt, dass alle in Bayern in diesen Genuss kommen, der täuscht. Denn in Bayern ist Mariä Himmelfahrt nur dann ein gesetzlicher Feiertag, wenn sich die Bevölkerung einer Gemeinde überwiegend aus Angehörigen der katholischen Kirche zusammensetzt.  Für wen dies zutrifft, stellt das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung fest. Während in Oberbayern und Niederbayern überall gesetzlicher Feiertag ist, wird in Oberfranken und Mittelfranken in den meisten Gemeinden an diesem Tag gearbeitet. In fünf der acht bayerischen Großstädte ist „Mariä Himmelfahrt“ ein gesetzlicher Feiertag.

Wo ihr also morgen bequem zum Shoppen gehen könnt?

  • Nürnberg
  • Sollnhofen
  • Langenaltheim
  • Pappenheim
  • Treuchtlingen
  • Weißenburg
  • Polsingen
  • Höttingen
  • Burgsalach
  • Nennslingen
  • Thalmässing
  • Bergen
  • Ettenstatt
  • Markt Berolzheim
  • Alesheim
  • Meinheim
  • Theilenhofen
  • Heidenheim
  • Pfofeld