Mit Hund und Hubschrauber gesucht

Ein 19-jähriger hat am Montagmorgen bei Reichertshofen eine große Polizeiaktion ausgelöst. Gegen halb sieben fuhr der junge Mann kurz vor der Auffahrt zur B300 in die Leitplanke. Der Wagen blieb mit Totalschaden liegen, der Fahrer lief weg. Die nähere Umgebung wurde von mehreren Streifen abgesucht. Letzten Endes kamen auch ein Polizeihubschrauber und ein Polizeihund zum Einsatz. Schließlich wurde der stark betrunkene Unfallfahrer leicht verletzt aufgefunden. Gegen den 19-jährigen aus Karlskron wurde ein Strafverfahren eingeleitet.