München/Ingolstadt: Bei Elektroautos bayernweit vorne

In München und Ingolstadt gibt es bayernweit die meisten Elektroautos. Beim Anteil am Fahrzeugbestand liegt Ingolstadt sogar mit 7 Prozent vor München Stadt, das auf 4,7 Prozent kommt. Dabei müsse allerdings berücksichtigt werden, dass Ingolstadt und München von den firmeneigenen Fahrzeugen der Autohersteller profitieren, so das Kraftfahrtbundesamt. Die IHK für München und Oberbayern bemängelt in diesem Zusammenhang die Ladeinfrastruktur. Fehlende Ladesäulen seien ein Grund, warum Unternehmen nicht mehr E-Fahrzeuge anschaffen würden. Besonders im ländlichen Raum brauche es flächendeckend Ladesäulen.