Neuburg: 100 Krankenhausbetten für Osteuropa

Helfen statt Wegschauen – die Kinderklinik St Elisabeth in Neuburg hat 100 Krankenhausbetten für Krankenhäuser in der Ukraine und Rumänien gestiftet. Rund 16 Helfer waren damit beschäftigt, die Betten für den Transport vorzubereiten. Jetzt warten die Betten in Weichering auf den Abtransport.  Das BRK Neuburg-Schrobenhausen beliefert voraussichtlich im Juni die Gegend rund um Hermannstadt in Rumänien. Dort wird die Spedition wieder von der Ärztin Rodica Leporda in Empfang genommen, die die weitere Aufteilung der Hilfslieferung überwacht.