Neuburg an der Donau: Mehrere Fälle von gelösten Radmuttern

In Neuburg gab es in der letzten Woche mehrfach Fälle von gelösten Radmuttern an Fahrzeugen.
Einer 45-Jährigen wurden am vergangenen Wochenende mehrere Radmuttern am PKW gelockert und eine gar entfernt.
Sie parkte ihr Fahrzeug auf der Straße „Zur Ringermeierbucht“.
In der Nacht zum Samstag wurden einer 33-Jährigen Frau ebenfalls mehrere Schrauben am Fahrzeug gelockiert, sie stellte ihren Wagen in der Wachenheimstraße ab.
Beide wurden durch Störgeräusche während der Fahrt rechtzeitig auf die lockeren und fehlenden Schrauben aufmerksam, verletzt wurde niemand.
Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.