Neuburg: Antworten zur Donaumoosentwicklung

Über 200 Millionen Euro werden in den nächsten zehn Jahren in die Entwicklung des Donaumoos investiert. Ziel ist es, die landwirtschaftliche Entwicklung und den Moorbodenschutz in Einklang zu bringen, um optimale Bedingungen sowohl für den Natur- und Kulturraum Donaumoos, als auch für den Klimaschutz zu schaffen.  Zu dem Projekt haben viele Landkreis-Bürger Fragen eingereicht: Diese sind mittlerweile schriftlich beantwortet worden. Der beantwortete Fragenkatalog ist öffentlich auf der Internetseite des Donaumoos-Zweckverbandes einzusehen.