Neuburg: Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser

Während sich der Donaupegel langsam wieder normalisiert, beginnt die Stadt Neuburg mit den Aufräumarbeiten. Bereits heute Nachmittag werden Teile des mobilen Hochwasserschutzes im Bereich der „Hölle“ bei der Donaubrücke wieder weggeräumt. Dann ist auch der Nachtbergweg wieder frei. Die meisten Wege in Flussnähe bleiben allerdings noch gesperrt, der Boden ist teilweise noch rutschig. Bis zum nächsten Wochenende sollten die Arbeiten im Uferbereich abgeschlossen sein.