Neuburg: Beratungen zur Trinkwasser-Chlorung

Das Trinkwasser in Neuburg wird seit rund einem halben Jahr gechlort Ein gefährlicher Keim hatte sich im System festgesetzt. Heute beraten das Gesundheitsamt und die Stadtwerke über das weitere Vorgehen. Das Wasserwerk selbst wird schon länger nicht mehr mit der Chemikalie behandelt, nur dem Wassernetz wird immer noch Chlor zugesetzt. Nachdem die Chlorung schon einmal kurz ausgesetzt und der Keim danach in Wasserproben wieder aufgetaucht war, gehen die Verantwortlichen sehr vorsichtig vor.