Neuburg: Betrunkener rastet komplett aus

Ein Betrunkener hat am Samstag Nachmittag die Polizei in Neuburg in Atem gehalten. Der 29-Jährige sprang unvermittelt vor ein Auto, trat gegen einen geparkten PKW und beleidigte schließlich die gerufenen Polizisten. Die nahmen ihn nach heftiger Gegenwehr fest. Bei einem Alkoholtest brachte es der Randalierer auf stolze 2,8 Promille. Er muss jetzt mit gleich mehreren Anzeigen rechnen.