Neuburg: Brand in Glasrecyclinganlage – ein Verletzter

Am Samstag hat es in der Glasrecyclinganlage im Neuburger Industriegebiet gebrannt. Kurz vor Mittag hatten Mitarbeiter die Feuerwehr alarmiert.  Ein Glastrockner hatte Feuer gefangen, die Flammen griffen auf die Filteranlage im Außenbereich über. Rund 115 Einsatzkräfte waren vor Ort, der Brand konnte gelöscht werden. Dabei erlitt ein Feuerwehrmann leichte Verbrennungen an den Händen. Schadenshöhe und genaue Ursache sind noch unbekannt. Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Ingolstadt haben die Ermittlungen übernommen.  Aktuell wird nicht von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen.