Neuburg: Doch kein Impfzentrum im Marstall

Im Neuburger Marstall wird wohl doch kein Corona-Impfzentrum eingerichtet. Zum einen ist der Platz dort offenbar doch nicht ausreichend. Zum anderen gab es kein grünes Licht für die Kostenübernahme der Regierung von Oberbayern, schreibt der Donaukurier. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sucht nun weiter nach einem geeigneten Standort für ein zweites Impfzentrum. Möglicherweise will man auch auf genügend große Turnhallen zurückgreifen.