Neuburg/Eichstätt: Übergriffe auf Polizisten und Passanten

In Neuburg ist ein Randalierer auf Polizisten losgegangen. Die Streife wollte den 34-Jährigen gestern Abend stellen, er beschimpfte sie und ging auf sie los. Die Polizisten konnten den stark Betrunkenen überwältigen und brachten ihn auf die Wache, am Ende kam er in eine Psychiatrie. – Am Eichstätter Bahnhof gingen gestern mehrere Unbekannte auf einen 16-Jährigen  Asylbewerber los. Sie beleidigten und schlugen ihn. Der Jugendliche konnte in einen Bus flüchten und rief die Polizei. Sie sucht nach Zeugen des Vorfalls.