Neuburg: Einbruch in leerstehenden Supermarkt

Wenn man in einen leerstehenden Supermarkt einbricht, sollte man nicht überrascht sein, keine Beute zu machen. In Neuburg hat es ein Unbekannter trotzdem versucht: Er hebelte die Eingangstüre auf und fand sich in einem komplett leeren Verkaufsraum wieder. Zwar war für den Täter nichts zu holen, er richtete allerdings Schaden in Höhe von 5.000 Euro an.