Neuburg: Erneut Corona-Spaziergang in der Innenstadt

Wie schon in den Wochen zuvor sind am Abend Menschen in der Neuburger Innenstadt zusammengekommen, um an einem nicht angemeldeten sogenannten Corona-Spaziergang teilzunehmen. Die Polizei geht von etwa 130 Teilnehmern aus. Sie liefen eine Stunde durch die Innenstadt, über die Altstadt und die Bahnhofstraße. Es kam zu einer kurzzeitigen Vekehrsbehinderung, ansonsten verlief die Versammlung ohne Vorkommnisse.