Neuburg: Fairplay in der JVA

“Anstoß für ein neues Leben” heißt ein Projekt der Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußballbundes. Davon hat gestern die Fußballmannschaft der JVA Neuburg-Herrenwörth profitieren dürfen. DFB-Chef Reinhard Grindel und der bayerische Justizminister Windried Bausback kamen mit Geschenken ins Jugendgefängnis. Für die Fußballer gab es neue Trikots und Jacken, gesponsert von der Stiftung. Das Projekt setzt sich vorallem für die Resozialisierung von jungen Staftätern ein. Mithilfe von Sport soll das noch besser gelingen, zum Beispiel auch durch Ausbildungen zum Schiedsrichter.