Neuburg: Freie Fahrt in der Ingolstädter Straße

Am Vormittag ist die Ingolstädter Straße in Neuburg nach über zwei Monaten Bauzeit wieder für den Verkehr freigegeben worden. In den kommenden Tagen wird noch die neue Ampel an der Kreuzung Monheimer Straße freigeschaltet. Sie soll künftig mit Grünphasen für Radler und Fußgänger für mehr Sicherheit sorgen. Hier kam es in der Vergangenheit zu schweren teils tödlichen Unfällen. Die Sanierung der 800 Meter langen Straße hat rund 700.000 Euro gekostet. Eine weitere Entscheidung: Der Schlösselweg, der als Umleitung benutzt wurde, wird ebenfalls saniert. Ein Zeitpunkt steht noch nicht fest.