Neuburg: Gastwirt empfängt Kunden durch die Hintertür

Ein Gastwirt aus Neuburg hat versucht die Corona-Regeln zu umgehen. Er hat Gäste durch die Hintertür eingelassen. Der Haupteingang der Gaststätte war versperrt, wie die Polizei am Montag mitteilte.  Über den Hintereingang habe der Betreiber jedoch offenbar weiterhin Gäste eingelassen. Bei einer Kontrolle am Sonntag saßen die Menschen an zwei Tischen, ohne genügend Abstand zu halten.  Alle Anwesenden müssen nun mit einem Bußgeld rechnen.