Neuburg: „Hofgarten to go“ geht in neue Runde

Nach den guten Erfahrungen der letzten Male wollen die Neuburger Schausteller wieder den „Hofgarten to go“ anbieten. Vor einem Jahr war es der erste vorsichtige Versuch nach der coronabedingten Zwangspause und die Veranstalter waren zufrieden.  Auch heuer an Pfingsten kam die Aktion gut an. Von 24. Juni bis 27. Juni und von 1. Juli bis 4. Juli bieten heimische Schausteller nun wieder Steaksemmel, Bratwürstel, Rahmfladen, Süßwaren, Crepes und Softeis an. Die Stände haben täglich von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Speisen und Getränke sind zum Mitnehmen gedacht, in beschränktem Maß ist jedoch auch der Verzehr vor Ort am Hofgarten möglich.