Neuburg: Jogger absichtlich angefahren

Er soll einen Jogger absichtlich in der Nähe von Geisenfeld angefahren haben. Deswegen steht ein Mann heute in Neuburg vor Gericht. Er muss sich wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. In fünf weiteren Verfahren geht es unter anderem um Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Drogenhandel und falsche Verdächtigung.