Neuburg: Klinik sorgt für mehr Intensivbetten

Die Neuburger KJF-Klinik sorgt in Sachen Corona vor. Das Krankenhaus erhöht die Anzahl der Intensivbetten auf insgesamt neun. Allerdings ist das nicht ohne weiteres möglich, berichtet der Donaukurier. Damit das benötigte Fachpersonal für eine Intensivbetreuung zur Verfügung steht, muss eine der beiden Chirurgie-Stationen vorrübergehend schließen. Die dort freiwerdenen Mitarbeiter können aber auch die Notaufnahme in Neuburg unterstützen.