Neuburg: Missglückter Scherz unter Arbeitskollegen

Dieser Scherz unter Kollegen ging gestern Nachmittag ziemlich in die Hose. Ein 24-Jähriger wollte seinen Arbeitskollegen in Neuburg etwas ärgern, indem er mit seinem Fuß den Hebel zum Verstellen der Sitzhöhe drückte. Sein 55-Jähriger Kollege wollte ebenfalls scherzen, indem er mit einem Cuttermesser einen Schnitt andeutete. Dabei übersah er aber, dass die Klinge bereits ausgefahren war. Dadurch erlitt der Jüngere eine leichte Schnittverletzung am Oberschenkel. Gegen den 55-jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.