Neuburg: Museum kommt – Wichtlhütte kommt nicht

Vor kurzem hat die Stadt Neuburg den Nachlass der beliebten Scherenschnittkünstlerin Josy Meidinger erhalten. Die 1.400 Werke waren bisher bei ihrem Neffen in Nürnberg.  Der Stadtrat hat nun das Erbe offiziell angenommen. Ein Grundstück in der Altstadt soll erworben werden, um dort ein Museum einzurichten. Und noch eine Entscheidung ist in Neuburg gefallen: Die geplante Sommer-Wichtelhütte am Hofgarten findet nun doch nicht statt. Grund sind zu hohe Auflagen und Kaution für die Veranstaltung.