Neuburg: Nightgroove am Samstag 06.04.2019! Hier das komplette Programm:

Eine Stadt, eine Nacht, zwölf Locations-  überall Livemusik! Der Neuburger Nightgroove wird 2019 volljährig! Zum 18. Mal gibt es in den Kneipen, Restaurants und Cafés der Stadt Beat, Funk, Rock, Soul, Salsa, Blues, Folk und wilden Rock’n’Roll mit einem Streifzug durch aktuelle Charts und die Musik der letzten Jahrzehnte. Bei dieser Kneipentour kann sich jeder seinen persönlichen musikalischen Abend zusammenstellen. Und das wird geboten:

1 – Bootshaus Oskar-Wittmann-Str. 5
21 – 1 Uhr
cloud7 :Kneipenrock und Acoustic Cover. Mal fetzig, mal ruhig und melancholisch. Von den Klassikern bis zu aktuellen Hits ist hier alles dabei.

 

2 – Café Zeitlos Schrannenplatz 45
20 – 1 Uhr
Mission Rock´n Roll: Das Programm der Band um die Frontleute Nadine und Ralf setzt sich aus Klassikern aus der Heavy Metal, Hard sowie radiotauglichen Rocksongs zusammen.Von Bruce Springsteen, Bryan Adams, John Cougar Mellencamp, Journey bis Steppenwolf, Rolling Stones, Lynyrd Skynyrd, Chuck Berry, Iron Maiden, Judas Priest, Manowar, ACDC, Metallica und Status Quo.

 

3 – Die Drogerie Luitpoldstrasse 180B
20 – 1 Uhr
Mark Prang Band:  Rock, Partyrock und Blues. Handgemachte, ehrliche Musik. Das ist die Musik von Mark Prang, den manche auch den Mick Jagger aus Nordhessen nennen. Er spielt Stones, Clapton und CCR aber auch Stücke von Westernhagen oder BAP.Im Anschluss geht es hier mit einem DJ bis 5 Uhr weiter.

 

4 – ElisenLounge Elisenplatz C16
21 – 2 Uhr
SuperSonicSoul: Mit Songs wie „On The Radio“ von Donna Summer, „Ain‘t Nobody“ von Chaka Khan oder „Valerie“ von Amy Winehouse bedienen SuperSonicSoul auf jeden Fall den Geschmack von vielen Disco- und Soul-Fans, wobei auch die ausgefalleneren Nummern wie z.B. „Forget Me Nots“ von Patrice Rushen, „Somebody Else‘s Guy“ von Jocelyn Brown oder auch „Josie“ von Steely Dan, die Zuschauer im Laufe des Abends nicht mehr von der Tanzfläche lassen werden.

 

5 – Fly Cocktailbar Elisenplatz C 38
20 – 24 Uhr
The Mannish Boys: Maximum Rock ’n‘ Roll bestehend aus Eigen- und Fremdkompositionen, zelebriert in einer schweißtreibenden Show immer mit einem Schuss Erotik und Humor :))  Direkt im Anschluss geht es mit einer DJ-Party bis 5 Uhr weiter.

 

6 – Huba Elisenplatz 38
20 – 1 Uhr
Pigs In Paradise
Cover Party-Rock von AC/DC bis ZZ Top.
Das Repertoire reicht von Party-Rock über Blues bis zu Heavy Rock´n´Roll. Wer diese Band schon mal im Live-Einsatz erlebt hat, weiß was rockt. Mit Hits von AC/DC, Guns´n´Roses, Green Day, Kings Of Leon, U2, ZZ Top, uvm. heizt die Band das Publikum an. Es darf getanzt, gesungen und vor allem geschwitzt werden.

 

7 – Mary’s Café Lounge Bgm-Hocheder-Platz 3
20 – 1 Uhr
Karibik Tropical: Salsa, Merengue, Cha-Cha-Cha, Mambo.

 

8 – Monopterus Hadergasse 175
20 – 1 Uhr
Frutos Tropicales:  Merengue, Salsa, Rumba und exotische Grooves mit modernen Klängen.

 

9 – Rennbahn Pfalzstraße 63
Im Restaurant 21 – 1 Uhr: Folk Abroad: Irish-Folk und Folk-Rock,
Eine bunte Mischung aus traditionellen und modernen Folksongs.
Im Saal 21 – 1 Uhr: Groovin‘ Oaks: Partykracher aus Soul, Funk, Disco und den wilden 70ern.- von Aretha Franklin über, James Brown bis Tina Turner und Joe Cocker.

 

10 – Sonderbar Zur Hölle C11
20 – 24 Uhr
Dentler & Dziallas:  Klassiker der Rock-, Pop- und Bluesgeschichte. Mit zwei perfekt harmonierenden Stimmen, Akustikgitarre, E-Gitarre, Bluesharp und jeder Menge guter Laune ausgerüstet, präsentiert das Duo ein abwechslungsreiches Programm zwischen Simon & Garfunkel, Deep Purple, C.C.R., den Eagles, Cat Stevens u.v.a.m.

Danach geht es mit DJ Freak EM und mit einem bunten Partymix weiter.

 

11 – Tanzcafé Hertlein Oskar-Wittmann-Str. 14
20 – 1 Uhr
RockCover: Klassiker für Jung und Alt! Das heißt Rock aus den 70ern bis hin zu den Hits der heutigen Zeit. Das alles mit einem professionellen und modernen Klang im unverwechselbaren RockCover Sound.

Danach ist noch lange nicht Schluss und es geht bis 5 Uhr mit einem DJ weiter.

 

12 – Das Pfafflinger
21 – 1 Uhr
Recovered: Von Songs der wilden 60er bis zu den Hits von heute. Bunt gemischt, aufgepeppt und immer im eigenen Stil interpretiert.

 

 

Karten gibt es im Vorverkauf bis 5. April ermäßigt für 12 Euro:
– in allen teilnehmenden Lokalen
– in allen Filialen der Bäckerei Schlegl
– und auch online auf der Festivalhomepage zum bequemen Versand direkt per Post nach Hause oder auch zur Abholung an der Abendkasse

Restkarten sind an den Abendkassen für 15 Euro erhältlich. Die sonst übliche Vorverkaufsgebühr entfällt.