Neuburg: Polizeieinsatz nach Familienstreit

Familienzwist in Neuburg: Ein 43-Jähriger hatte sich gestern Abend in der Münchener Straße mit Angehörigen gestritten, da diese ihm keinen Alkohol mehr geben wollten.  Die Polizisten konnten den Mann zunächst besänftigen, der sogar einräumte im Laufe des Tages Drogen genommen zu haben. Im weiteren Verlauf wurde der Betrunkene immer aggressiver, sodass er gefesselt und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Neuburger brachte es auf über 3 Promille.