Neuburg: Prügel in der Luitpoldstraße

Brutale Schläge hat in der Nacht auf Sonntag ein junger Mann in der Neuburger Luitpoldstraße einstecken müssen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der 24-jährige zunächst von einer Gruppe angepöbelt und mit einem Kopstoß verletzt. Als das Opfer auf dem Boden lag, wurde es mehrmals getreten. Der Mann wurde am Kopf und im Gesicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.