Neuburg: Sanddiebe

Ungewöhnliche Beute haben Unbekannte in einer Kiesgrube gemacht. Sie haben über die Osterfeiertage insgesamg 300 Tonnen Filtersand gestohlen. Um die Beute aufzuladen, haben sie dreisterweise die dort abgestellten Radlader der Firma verwendet. Der Wert des Sandes liegt bei rund 4.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.