Neuburg: Schlägereien rund um Weiberfasching

Zahlreiche verkleidete Frauengruppen und Männer, die darauf warten, in die Lokale eingelassen zu werden, sind gestern Abend wieder unterwegs gewesen. Es war Weiberfasching. Allerdings verliefen die Feiern nicht überall in der Region friedlich. So meldete die Polizei in Neuburg einige Auseinandersetzungen in der unteren Altstadt  – meist war Alkohol im Spiel.