Neuburg-Schrobenhausen: Landkreis bietet für Klinik

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wird ein Angebot für die KJF-Klinik in Neuburg abgeben. Der Kreistag bestätigte ein entsprechendes Kaufangebot in der gestrigen Sitzung. Über die Details wurde allerdings Stillschweigen vereinbart. Landrat Peter von der Grün betonte im Zuge der Sitzung, dass der Landkreis alles dafür tun werde, die wohnortnahe medizinische Versorgung zu optimieren. Auch der Krankenhauszweckverband Ingolstadt, der bereits das Klinikum betreibt, interessiert sich für das Neuburger Krankenhaus. Wie berichtet, hatte der jetzige Betreiber – die Katholische Jugendfürsorge – ihren Rückzug angekündigt.