Neuburg-Schrobenhausen: Landkreis bleibt Corona-Hotspot

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt nach der aktuellen Coronaampel im roten Bereich. Das bedeutet, der Landkreis ist einer von 15 Hotspots in Bayern. Neue aktuelle Regeln, wie angekündigt, gelten aber noch nicht heute. Eckpunkte werden aber vermutlich sein: Maskenpflicht in Schulen, auch in der Grundschule. Außerdem: Sperrstunde und Alkoholverbot ab 22 Uhr und Beschränkungen privat und im öffentlichen Raum auf fünf Personen oder zwei Haushalte.