Neuburg-Schrobenhausen: Rekordverdächtige Störche

Rekord für die Störche im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Insgesamt 40 Nachwuchs-Störche sind in diesem Jahr auf die Welt gekommen – so viele waren es fast noch nie. Von den 23 Vogel-Paaren hatten 18 Jungtiere. Besonders erfolgreich waren die Störche dabei in Karlshuld, schreibt der Donaukurier. Dort gab es vier junge Störche, die bereits vor über einem Monat ausgeflogen sind. In den nächsten Tagen verabschieden sich die Tiere wieder aus der Region und ziehen in ihre Winterquartiere.