Neuburg: Sondersitzung zur zweiten Donaubrücke

Mit Spannung wird heute (Dienstag 16 Uhr) eine Sondersitzung des Neuburger Stadtrats erwartet. Es geht um den Bau der zweiten Donaubrücke. Dabei stellt das beauftragte Planungsbüro eine Vorab-Untersuchung und einen Vergleich verschiedener Varianten vor. Die Stadträte sollen dann darüber abstimmen, ob eine große Osttangente mit einer Brücke bei Joshofen weiter verfolgt wird. Unter anderem dir Neuburger Grünen wünschen sich dagegen ein Ratsbegehren zur zweiten Donaubrücke. Die Begründung: Obwohl sich bei der Bürgerbefragung vor fünf Jahren die Mehrheit für eine zusätzliche Donauquerung ausgesprochen hatte, sei damals noch nicht die zum Zug kommende Variante bekannt gewesen. Die öffentliche Sondersitzung des Neuburger Stadtrats im Kolpinghaus beginnt  heute um 16 Uhr und ist per Livestream abrufbar unter https://www.neuburg-donau.de/rathaus/stadtrat/stadtrat-livestream .