Neuburg: Stadt erhöht Hundesteuer

Hundebesitzer in Neuburg müssen in diesem Jahr etwas tiefer in die Tasche greifen – die Stadt hat erstmals nach 15 Jahre eine moderate Erhöhung der Hundesteuer vorgenommen. Ab sofort beträgt die Abgabe pro Hund 50 Euro. Für den zweiten Hund werden 80 Euro und für den dritten Hund 110 Euro erhoben. Das Steueramt der Stadt Neuburg verschickt in diesen Tagen  die Hundesteuerbescheide samt neuen Hundesteuermarken. Die blauen Marken sind ab sofort nicht mehr für drei Jahre gültig, sondern als Dauermarken anzusehen, teilt die Stadt mit. Die Marke ist am Halsband des Vierbeiners anzubringen. In Neuburg betrifft das 1300 Hundebesitzer.