Neuburg: Teure Ohrfeige

Wegen einer Ohrfeige muss ein 56-jähriger Mann aus Neuburg jetzt tief in die Tasche greifen. Er muss nach einer Attacke auf seine Ehefrau 1.800 Euro zahlen. Ein Urteil gab es nicht, der Prozess wurde gestern nach einem Geständnis des Angeklagten mit dem Vergleich eingestellt. Dem Neuburger wurde vorgeworfen, im September vergangenen Jahres seine Frau geohrfeigt und sie wüst beschimpft zu haben. Auslöser für den Ausraster soll Eifersucht gewesen sein.