Neuburg: THI-Campus startet im Wintersemester

Im Winter wird Neuburg zum ersten Mal zur Studentenstadt. Denn dann soll der Lehrbetrieb am neuen Außencampus der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) starten. Bis zum Wintersemester wird das erste der unter Denkmalschutz stehenden Gebäude auf dem Lassigny-Gelände saniert sein. Dann starten dort rund 80 Studierende in den Bachelor-Studiengängen „Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement“ sowie „Wirtschaftsingenieurwesen Bau“. Langfristig soll hier ein Campus für die neue Fakultät „Nachhaltige Infrastruktur“ mit 1200 Studierende entstehen.  In Planung ist weiterhin ein Modulbau für rund 500 Studierende, der zum Wintersemester 2022/23 bezogen werden soll. Bis 2030 werden insgesamt elf Bachelor- und Masterstudiengänge angeboten.