Neuburg: Tödlicher Unfall am frühen Morgen

Zwischen Karlshuld und der Zeller Kreuzung hat sich am frühen Morgen ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war ein 60-Jähriger mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten war der Bereich Höhe B16 zeitweise gesperrt.