Neuburg: Zwei Stunden ohne Strom

Ein Blitzeinschlag hat gestern Nachmittag fast ganz Neuburg lahmgelegt. Um kurz nach 13 Uhr schlug der Blitz in eine Hochspannungsleitung zwischen Etting und Neuburg. Rund 9.000 Haushalte waren für gut zwei Stunden ohne Strom. Eine Ersatzversorgung über das Umspannwerk in Schrobenhausen war nicht möglich, nachdem es dort erst am Freitag gebrannt hatte. Kurz nach 15 Uhr war die betroffene Stromleitung repariert und alle Haushalte wieder am Netz.