Neuwahl des Bürgermeisters am 12. Februar

Der Termin für die Neuwahl des Reichertshausener Bürgermeisters steht. Am 12. Februar soll über die Nachfolge des krankheitsbedingt scheidenden Erwin Renauer entschieden werden.
Eine mögliche Stichwahl würde auf den 26. Februar fallen. Wie berichtet ist Renauer seit Monaten dauerhaft krankgeschrieben. Seinen letzten Arbeitstag hatte er am 8. März. Ein neuer Bürgermeister wird für 6 Jahre gewählt, Reichertshausen würde dann dauerhaft außerhalb des Wahlturnus bleiben. Außer der neue Amtsinhaber würde seine Amtszeit freiwillig verkürzen, damit in der Gemeinde Reichertshausen – wie in allen anderen auch – 2026 wieder gewählt werden kann.