Noch einmal auswärts vor der Winterpause

Mitte November und bereits das letzte Spiel in diesem Jahr. Für den FC Ingolstadt geht es kurz vor der WM-Pause heute nochmal auswärts nach Duisburg. FCI-Trainer Rüdiger Rehm möchte die Zebras wegen ihrer zuletzt aufstrebenden Form nicht unterschätzen. Personell muss er bangen. Der Einsatz von Doumbouya, Costly und Brackelmann ist nach der englischen Woche für das Spiel fraglich. Anpfiff in Duisburg ist um 14 Uhr.