Pfaffenhofen: Ab Montag 3-G-Regel

Ab Montag gilt auch im Landkreis Pfaffenhofen die neue 3-G-Regel. Die Sieben-Tage-Inzidenz von 35 wurde heute zum dritten Mal in Folge überschritten und liegt aktuell bei 62. Damit brauchen zum Wochenstart Ungeimpfte einen negativen Test unter anderem für die Innengastronomie, Fitnessstudios oder den Friseurbesuch. Der Kreis Pfaffenhofen lag lange unter dem Schwellenwert und ist mit der 3-G-Regel damit eine Woche später dran, als der Rest der Region. Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz heute hat mit 90 der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, gefolgt von Eichstätt und der Stadt Ingolstadt.