Pfaffenhofen: Betrunken durch drei Landkreise

Ein Autofahrer hat sich gestern Abend eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Diese führte durch mehrere Landkreise, unter anderem auch durch Pfaffenhofen. Der Betrunkene war mit seinem Auto in Dachau auf die Gegenfahrbahn geraten: Der entgegenkommende Fahrer reagierte geistesgegenwärtig und konnte ausweichen. Dennoch touchierten die beiden, was den Verursacher jedoch nicht interessierte. Erst eine Stunde später konnte der 79-Jährige angehalten werden: Der Mann brachte es auf knapp über Promille. Da der Fahrer auf seiner Flucht mehrmals andere Verkehrsteilnehmer gefährdete, bittet die Polizei Dachau Betroffene sich zu melden(08131/5610).