Pfaffenhofen: Betrunkener bedroht Frauen mit Klappmesser

Heftige Szenen gestern auf der Martini-Dult in Pfaffenhofen. Dort stritt ein Betrunkener mit zwei Frauen, zog anschließend ein Klappmesser und fuchtelte damit herum. Eine Passantin rief die Polizei. Der Verdächtige war jedoch schon geflüchtet: Wobei er bereits die nächste Straftat beging. Er wollte sich in einem Haus verstecken. Durch die lautstarken Diskussionen mit den Bewohnern konnten die Polizisten den Mann ausfindig machen. Der 38-Jährige wurde in eine Ausnüchterungszelle gebracht.