Pfaffenhofen: Dirtpark noch nicht benutzen

Die Bagger sind weg, aber der künftige Dirtpark am Kuglhof in Pfaffenhofen soll noch nicht benutzt werden. Die Stadt appelliert an alle Mountainbiker und BMX-Fahrer noch etwas Geduld zu haben. Das Material muss sich noch setzen und die Pflanzen müssen erst richtig anwachsen. Lange müssen die Rad-Enthusiasten aber nicht mehr warten: Am 5. Oktober wird der Dirtpark mit seinen Rampen, Hügeln und Hindernissen offiziell eröffnet.
Die Baukosten belaufen sich auf rund 50.000 Euro.