Pfaffenhofen: Einbruchsdiebstahl mit 5.000 Euro Beute

Die Hausbewohner sind im Urlaub, die Nachbarin gießt die Blumen und bemerkt einen Einbruch. So geschehen am Wochenende am Hoppenbichlweg in Pfaffenhofen. Die 73-jährige Frau stellte sie fest, dass in die Doppelhaushälfte eingebrochen worden war. Die Polizei geht davon aus, dass der oder die Täter über das Nachbaranwesen, dessen Bewohner ebenfalls im Urlaub sind, an die Terrassentüren gelangten und diese aufhebelten. Das ganze Haus wurde durchwühlt, Schränke und Behältnisse aufgebrochen, Goldschmuck und Bargeld im Gesamtwert von etwa 5.000 Euro gestohlen. Der Einbruchschaden liegt außerdem bei rund 2.000 Euro. Wer verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Geräusche bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Pfaffenhofen zu melden.

 

 

unter 08441-8095-0