Pfaffenhofen: Einheimischenmodell berücksichtigt Ehrenamt

Wer ein Ehrenamt ausübt, der arbeitet unentgeltlich und weil er überzeugt ist von dem was er tut. Das will die Stadt Pfaffenhofen in Zukunft belohnen. Das Ehrenamt wird ab sofort im Einheimischenmodell berücksichtigt. Einen Bonuspunkt erhält, wer seit mindestens fünf Jahren regelmäßig mindestens 2 Stunden pro Woche ehrenamtlich tätig ist. Beim sogenannten Einheimischenmodell werden bestimmte Gruppen beim Kauf von Bauland bevorzugt behandelt.