Pfaffenhofen: Erster Omikron-Verdachtsfall

Im Landkreis Pfaffenhofen ist der erste Verdachtsfall der Omikron-Variante aufgetreten. Momentan wird das Blut der betreffenden Person noch untersucht, was bis zu zwei Wochen dauern kann. Erst dann kann gesagt werden, ob es sich um die neuartige Virusvariante handelt. Ein Mensch im Alter von 70 Jahren ist gestern in Pfaffenhofen verstorben.