Pfaffenhofen: Gasaustritt im Supermarkt

Geistesgegenwärtig haben Angestellte eines Supermarktes in Pfaffenhofen reagiert. Wegen eines technischen Defekts trat gestern Vormittag Gas aus der Kühlung aus. Der Filialleiter und eine Mitarbeiterin öffneten das Rolltor zur Kühlung, damit das Gas aus den Räumlichkeiten entweichen konnte und räumten den Supermarkt. Die Feuerwehr schaltete die Kühlaggregate ab und ergriff notwendige Maßnahmen. Es waren 60 Fahrzeuge, mehrere Atemschutztrupps und 30 Einsatzkräfte vor Ort.