Pfaffenhofen: Ilmtalklinik startet Medizinisches Versorgungszentrum

Ab Anfang April betreibt die Pfaffenhofener Ilmtalklinik ein Medizinisches Versorgungszentrum. Dazu wurde zusammen mit einer orthopädischen Praxis ein Tochterunternehmen gegründet. So möchte man die Versorgung von Patienten im ländlichen Raum verbessern, heißt es in einer Pressemitteilung. Auch die Verzahnung nach Eingriffen soll sich so verbessern. Wer in der Ilmtalklinik operiert wurde, kann anschließend im Medizinischen Versorgungszentrum weiter behandelt werden.