Pfaffenhofen: Impf-Zahnarzt angezeigt

Der heftig ins Fadenkreuz der Kritik geratene Pfaffenhofener Zahnarzt ist angezeigt worden. Bei der Staatsanwaltschaft Ingolstadt ist jetzt eine Strafanzeige eingegangen. Diese bezieht sich auf die Ankündigung an Nicht-Impfwillige Mitarbeiter, diese ohne Gehalt von der Arbeit freizustellen. Wie der Pfaffenhofener Kurier berichtet, prüft die Staatsanwaltschaft derzeit, ob der Anfangsverdacht einer Straftat vorliegt. Die Anzeige kommt von einem Aktivisten aus München.