Pfaffenhofen: Kräftiger Zuschuss für Geburtshilfe

Die Geburtshilfe-Abteilung der Ilmtalklinik Pfaffenhofen bekommt staatliche Unterstützung. Das bayerische Gesundheitsministerium bezuschusst die Einrichtung mit 315.000 Euro. Das Geld stammt aus einem Förderprogramm für Landkreise und Städte im ländlichen Raum, um die Geburtshilfe-Abteilungen abzusichern. In Pfaffenhofen können durch die Förderung 85 Prozent des Defizits ausgeglichen werden. In diesem Jahr beläuft sich die Zahl der Geburten an der Ilmtalklinik auf rund 900.